Weltblutspendetag - Blut spenden und Leben retten

Weltblutspendetag am 14.06.: Mit deiner Blutspende kannst du Leben retten!

Am 14.06. ist Weltblutspendetag – ein Tag, an dem wir alle dazu aufrufen, Blut zu spenden und anderen Menschen damit das Leben zu retten! Denn Blut ist lebensnotwendig und kann nicht künstlich hergestellt werden.

In diesem Beitrag findest du einige Informationen über den Weltblutspendetag und warum es so wichtig ist, Blut zu spenden.

Der Weltblutspendetag wird jedes Jahr am 14. Juni auf der ganzen Welt begangen. An diesem Tag rufen Blutbanken und andere Organisationen dazu auf, Blut zu spenden und so das Leben von Menschen in Not zu retten. Denn Blut ist ein wichtiges Gut, das nicht künstlich hergestellt werden kann. Patienten mit schweren Verletzungen, Blutkrankheiten oder Krebserkrankungen sind auf regelmäßige Blutspenden angewiesen.

Du kannst ganz einfach herausfinden, wo du in deiner Nähe Blut spenden kannst. Auf der Website des Deutschen Roten Kreuzes gibt es eine Termindatenbank, in der du nach Blutspendeterminen in deiner Nähe suchen kannst. Wenn jeder von uns einmal im Jahr Blut spendet, können wir gemeinsam das Leben von vielen Menschen retten.

Der Weltblutspendetag wurde 2005 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen. Seitdem findet er jedes Jahr am 14. Juni statt und soll dazu beitragen, das weltweite Bewusstsein für die Wichtigkeit von Blutspenden zu schärfen. Denn trotz der Fortschritte in der Medizin ist Blut weiterhin ein unersetzliches Gut, das lebensrettend sein kann. Jedes Jahr sterben weltweit Millionen Menschen, weil sie kein Blut mehr bekommen. In Deutschland werden täglich etwa 14.000 Blutspenden benötigt, um Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen zu helfen. Wenn du gesund bist und regelmäßig Blut spendest, kannst auch du Leben retten!

Blutspenden sind lebensnotwendig und können im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass sie selbst einmal auf Blutspenden angewiesen sein könnten. Durch den Weltblutspendetag soll diese Aufmerksamkeit erhöht und Menschen dazu motiviert werden, regelmäßig Blut zu spenden.

Das Ziel des Weltblutspendetages ist es, die Aufmerksamkeit auf das Thema Blutspenden zu lenken und Menschen dazu zu motivieren, regelmäßig Blut zu spenden. Weltweit werden jedes Jahr mehr als 80 Millionen Menschen durch Bluttransfusionen behandelt – eine Lebensrettung! Durch den Weltblutspendetag soll diese Aufmerksamkeit erhöht und Menschen dazu motiviert werden, regelmäßig Blut zu spenden.

Das Ziel von Blutspenden ist es, Menschen zu helfen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls dringend auf Bluttransfusionen angewiesen sind.

Viele Menschen denken, dass sie nicht in der Lage sind, Blut zu spenden, weil sie krank oder zu alt sind. Das stimmt jedoch nicht: Jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr kann Blut spenden, sofern er oder sie nicht unter einer ansteckenden Krankheit leidet. Wenn du dir unsicher bist, ob du Blut spenden kannst, kannst du dich jederzeit bei einer Blutspende-Stelle informieren.

Das Blut, das du spendest, wird auf seine Wirkstoffe untersucht und anschließend in verschiedene Komponenten aufgeteilt. So können zum Beispiel aus einer Blutspende bis zu vier Einheiten Plasma gewonnen werden, das bei schweren Verbrennungen oder bei Unfällen eingesetzt wird. Die Blutkörperchen wiederum werden bei Patienten mit Krebs oder Blutarmut eingesetzt.

Du siehst: Mit deiner Blutspende kannst du vielen Menschen helfen und Leben retten! Wenn du also gesund bist und regelmäßig Blut spendest, kannst du ein wertvoller Teil der Gesellschaft sein. Schau vorbei und mach mit!

In Deutschland kannst du beim Deutschen Roten Kreuz, der Arbeiter Samariter Bund oder dem ASB Blutspendedienst spenden. Auf der Website des Deutschen Roten Kreuzes kannst du herausfinden, wo du in deiner Nähe Blutspenden kannst. Wichtig ist, dass du dich vorher über die verschiedenen Blutspendedienste informierst und dich für den richtigen entscheidest.

PS: Falls du dich nicht für eine Blutspende entscheiden kannst, gibt es auch die Möglichkeit, Plasma zu spenden. Auf der Website des Deutschen Roten Kreuzes erfährst du mehr darüber.

PPS: Wenn du dich für eine Blutspende entscheidest, solltest du auf jeden Fall einen Blutspendenausweis mitbringen. Denn nur so kannst du sicher sein, dass deine Blutspende auch ankommt!

Wir von career people wünschen allen einen gelungenen Weltblutspendetag

Wir hoffen, dieser Blogpost hat euch dazu motiviert, am Weltblutspendetag Blut zu spenden und Leben zu retten.

Es freut uns, wenn du am Weltblutspendetag Blut spendest und anderen Menschen damit hilfst. Schau vorbei und mach mit – du wirst es nicht bereuen! 🙂

Artikel teilen

WhatsApp
Facebook
LinkedIn
XING

In zwei Minuten bewerben – unverbindlich und kostenlos

Nie war es leichter passende Jobangebote zu erhalten.

Können wir Ihnen helfen?

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns einfach.

Oder schauen Sie einfach in unserer Jobbörse nach einem passenden Job.