Regionalleitung (m/w/d)

Berufsbild, Ausbildung, Gehalt und Jobs.

Regionalleitung: Berufsbild

Eine Regionalleitung trägt die Verantwortung für mehrere Einrichtungen und/oder Dienste eines Unternehmens innerhalb einer Region. Die Regionalleitung ist der erste Ansprechpartner für die Pflegedienst- und Einrichtungs- bzw. Heimleitungen der ihm unterstellten Einrichtungen.

Als Regionalleitung sind Berufserfahrung, Fachwissen sowie selbstverständlich auch Kenntnisse im Personalmanagement und der Betriebswirtschaft unabdingbar.

Dem Regionalleiter überstellt sind nur noch Vorstand und Geschäftsführer.

Anforderung – Eine Leitung braucht

Aufgaben einer Regionalleitung

Zu den Aufgaben der Regionalleitung gehört vor allen Dingen die wirtschaftliche und operative Führung und Überwachung der Einrichtungen innerhalb der vorgegebenen Region. Dazu gehören die Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements, die Optimierung pflegerischer Prozesse, Mitarbeiterförderung, -gewinnung und -führung wie auch die betriebswirtschaftliche und qualitative Planung des Personaleinsatzes.

Weiterhin ist es die Aufgabe der Regionalleitung eine gute Führungskultur sowie eine Optimierung und Wahrnehmung der Bedürfnisse von Mitarbeitern in den Einrichtungen und der jeweiligen Einrichtungen zu gewährleisten

Zudem muss die Regionalleitung die Einbindung der Einrichtungen in die regionalen Netzwerke garantieren. Hierfür ist eine zukunftsorientierte Gestaltung und Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablaufstruktur notwendig.

Auch der Kontakt zu internen und externen Anspruchsgruppen wie Krankenkassen, Pflegekassen, Ambulante Pflegedienste und Vertreter der Sozialgemeinde ist von großer Bedeutung. Die Repräsentation und Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der vorgegebenen Region ist maßgeblich.

Eine Regionalleitung begleitet Veränderungsprozesse und sichert nachhaltig die Einhaltung von Prozessen und Standards. Ebenso gehören die Teilnahme und Begleitung bei Prüfungen und die Durchführung von Behördengängen zu den Aufgaben.

Die Einhaltung und Sicherstellung aller relevanten gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben innerhalb der Region stellt ebenfalls eine Verpflichtung für die Regionalleitung dar.

Warum career people?

"Berufliche Veränderungen haben es oft in sich. Dank der Beratung von career people habe ich die Erfahrungen gemacht, dass die Begleitung bei einem Jobwechsel einen wirklichen Unterschied gemacht hat. Anstatt eines nüchternen Austauschs von Angeboten durfte ich eine professionelle und einfühlsame Unterstützung während dieses Prozesse erleben. Danke!"
career people
Andrea J.
Pflegedienstleitung, Frankfurt am Main

Wie wird man Regionalleitung?

Wer Regionalleitung werden möchte, muss über eine abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft sowie über eine Weiterbildung zur Einrichtungsleitung oder über ein Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Pflegemanagement, Gesundheitsmanagement, o.ä. verfügen.

Zu den Lerninhalten gehören:

Regionalleitung-Jobs

Als eine der führenden Personalvermittlungen für Regionalleitungen in Deutschland können wir Ihnen garantieren, dass Sie bei uns den richtigen Job finden.

Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Regionalleitungen und kennen die Bedürfnisse unserer Bewerber und Kunden. Deswegen können wir Ihnen versprechen, dass wir auch für Sie den perfekten Job finden.

Kein passendes Jobangebot dabei?

Einfach initiativ bewerben.

career people: schnell und einfach zum passenden Job

Bequem bewerben oder Kontakt aufnehmen über Computer oder Smartphone. Sie profitieren von einem bundesweiten Netzwerk aus Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeheimen. 

In zwei Minuten bewerben.. Jobangebote erhalten und.. ..den Traumjob behalten!

Nur 1 Bewerbung

Mit nur einer einzigen Bewerbung erhalten Sie eine Vielzahl an passenden Jobangeboten.

kostenlos und unverbindlich

Die Vermittlung sowie die Jobangebote sind für Sie immer kostenlos und unverbindlich.

Regionalleitung: Gehaltsspiegel

Gehalt: Was verdient eine Regionalleitung?

Wie bei vielen Führungspositionen ist die Vergütung einer Regionalleitung nicht gleichmäßig geregelt sondern abhängig von Trägern, Verbandszugehörigkeit, Anzahl und Größe der zu betreuenden Einrichtungen oder Pflegediensten, konkreten Aufgabengebieten und Tarifen. Als grober Richtwert gilt ein Bruttojahresgehalt von 80.000 bis zu 120.000 Euro.

Gehaltsspiegel von Berufen in Medizin & Pflege

In zwei Minuten bewerben – unverbindlich und kostenlos

Nie war es leichter passende Jobangebote zu erhalten.

Können wir Ihnen helfen?

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns einfach.

Oder schauen Sie einfach in unserer Jobbörse nach einem passenden Job.