A und A Plus GmbH Geschäftsführerin Katja Stremme zur Zusammenarbeit mit Care People Consulting

Wir sind ein Bildungsträger und begleiten seit vielen Jahren Jugendliche auf dem Weg in die Ausbildung, unterstützen während der Ausbildung und integrieren unsere Teilnehmer in Arbeit. Für diese anspruchsvolle, interessante und vor allem sinnvolle Arbeit suchen wir stets motivierte und engagierte Mitarbeitende. Insbesondere Sozialpädagogen erfüllen die fachliche Eignung die es benötigt, um unsere Teilnehmer auf den Weg in Ausbildung und Arbeit zu begleiten. Leider stellen wir seit einigen Jahren fest, dass es scheinbar immer weniger Absolventen der Sozialen Arbeit gibt. Hinzu kommt, dass wir als Bildungsträger leider nicht mit Stellen im öffentlichen Tarifbereich konkurrieren können – zumindest was das Gehalt angeht. Unser Auftraggeber schreibt außerdem die Qualifikation der Mitarbeitenden vor – und verlangt den Abschluss im Bereich der Sozialen Arbeit. Besonders schwierig gestaltete sich die Personalsuche in und um Stade …

Fatal: Wir haben Aufträge und das Vertrauen unseres Auftraggebers – aber keine Mitarbeitende zur Umsetzung der Aufträge. Teilweise haben wir Aufträge erst gar nicht mehr beworben, weil die Gefahr zu groß war, am Ende kein geeignetes Personal für die Umsetzung des Auftrages zu haben.

Gleichzeitig stellten wir allerdings fest, dass wir viele Mitarbeitende haben, die bereits seit vielen Jahren für uns arbeiten oder auch wieder zu uns zurückgekommen sind. Irgendetwas musste es also sein, was uns als Arbeitgeber ausmacht. Diesem Phänomen auf den Grund zu gehen und die schnelle Unterstützung bei der Besetzung von vakanten Stellen in und um Stade führte uns schließlich zu Care People Consulting.

Nach einem ersten Sondierungsgespräch und der konkreten Erhebung, welche Mitarbeitende zu uns passen, trat Herr Schmitz schnell in Aktion und konnte den Bereichsleitern in und um Stade bei der Besetzung von Stellen helfen. Parallel dazu setzen wir uns, d.h. die Geschäftsführung, zusammen mit den Bereichsleitern mit dem Thema Arbeitgebermarke auseinander.

Dank der Unterstützung von Care People Consulting haben wir uns folgende Dinge vorgenommen und bereits umgesetzt:

  • Überarbeitung der Homepage (persönlicher, kundenfreundlicher …)
  • Überarbeitung der Stellenanzeigen (kundenansprechender, was zeichnet uns als Arbeitgeber aus, was bieten wir)
  • Regelmäßiger Facebook-Auftritt
  • Netzwerkaufbau und -pflege mit Hochschulen der Sozialen Arbeit
  • Xing-Auftritt Geschäftsführerin und Bereichsleiter
  • Programm: Mitarbeitende werben Mitarbeitende
  • Multi Channel Posting

Insgesamt haben wir die Innovationsfähigkeit der A und A Plus GmbH transportiert und unsere Präsenz gesteigert. Erste positive Erfahrungen und Rückmeldungen sprechen für den Erfolg dieser Maßnahmen. Gleichzeitig haben wir mit unserem Auftraggeber den Kontakt gesucht und auf die schwierige Personalsituation im sozialen Bereich hingewiesen und uns dafür eingesetzt, auch Quereinsteiger einstellen zu können. Überzeugt haben hierbei vor allem unsere Zusammenarbeit mit Care People Consulting, eine schriftliche Einschätzung der Arbeitsmarktsituation im sozialen Bereich und ein umfangreiches, internes Schulungsprogramm.

Besonders hilfreich und erfreulich ist die Entscheidung für die Einstellung eines Personalrecruiters, der die oben genannten Maßnahmen weiter aufgreift, vertieft und verstätigt. Er entlastet insbesondere die Bereichsleiter, die fast nur noch mit der Personalsuche beschäftigt waren. Jetzt finden Sie wieder Zeit für die erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmeninhalte sowie die Mitarbeiterführung und -entwicklung. In diesem Zusammenhang hat Herr Schmitz einen Workshop zum Thema effizientes Personalrecruiting für unsere Bereichsleiter angeboten und umgesetzt.

Ich danke Care People Consulting, vor allem Herrn Schmitz, für die ganz konkrete, schnelle und unkomplizierte Unterstützung sowie die Beratung, die so viel ins Rollen gebracht hat.

Mehr Informationen?

Gerne nehmen wir uns Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten. Kontaktieren Sie noch heute die Berater von career people und lassen Sie sich umfassend beraten.

Benjamin Schmitz von CPC beschreibt die Herangehensweise

Die A und A Plus GmbH trat an uns heran und betonte als Ausgangslage die langanhaltende Personalnot vor allem im Landkreis Stade. Wir erlebten das Team der A und A Plus GmbH und explizit Frau Stremme als leidenschaftliche Praktiker der Sozialen Arbeit, aber auch stark beansprucht durch nicht besetzte Stellen. Aufgrund unserer Zusammenarbeit mit f&w fördern und wohnen AöR und der daraus resultierenden Erfahrung in der Rekrutierung von Sozialarbeitern war uns die Kandidatenknappheit in dieser Branche sehr bewusst. Wir schnürten somit gemeinsam mit der A und A Plus GmbH einen kurz- und mittelfristigen Maßnahmenplan, der das letztliche Ziel verfolgen sollte, das Team dabei zu unterstützen, eigenständig und durch geeignete strategische Maßnahmen offene Stellen langfristig zu besetzen.

Zunächst begannen wir mit einem vierteiligen Workshop, der allen Beteiligten aufzeigen konnte, wie wichtig es heute ist, moderne und branchenabhängige Personalstrategien inkl. Rekrutierung zu entwickeln und zu implementieren, um somit einem immer stärkeren Bewerbermarkt entgegenzuwirken.

Dazu konnten wir mit Hilfe einer SWOT-Analyse gemeinsam schnell feststellen, dass die A und A Plus GmbH sehr viel Potential hat, eine starke Arbeitgebermarke (employer branding) zu entwickeln. „Wofür stehen wir?“, „Was macht uns einzigartig“ oder „Was macht uns erfolgreicher als die Konkurrenz?“ waren einfache und typische Fragen, die wir teilweise in spannenden Diskussionen mit dem Kunden beantworten konnten. Für uns war und ist es stets ein wichtiges Anliegen, die Problemursachen zu verstehen und diese gemeinsam mit dem Kunden zu hinterfragen. Dabei ist es für alle Beteiligten manchmal hilfreich, simple „Warum“-Fragen (Simon Sinek) zu stellen, um ein Denk- und Reflexionsprozess anzuregen.

Parallel zum Workshop begann der Suchen- und Finden-Prozess für den Kunden. Explizit für den Bezirk Stade konnten wir drei Stellen per Personalvermittlung beim Kunden besetzen. Wir rekrutierten, berieten und begleiteten die Kandidaten jeweils bis zur Einstellung in der jeweiligen Niederlassung an Standorten wie Stade, Cuxhaven oder Cadenberge. Durch die Möglichkeit, an den einzelnen Standorten die Praxis der A und A Plus GmbH erleben zu können, war eine individuelle Anpassung der Workshop-Inhalte schnell umzusetzen.

Aus unserer Sicht gestaltete sich der Workshop-Termin mit allen drei Geschäftsführern der A und A Plus GmbH, bei dem wir einen Maßnahmenplan mit ersten Lösungsvorschlägen (siehe Beitrag von Frau Stremme) präsentieren sollten, als der spannendste. Denn Beratung beinhaltet immer auch ein Stückchen Sensibilisierung und kann Themen behandeln, die zuvor vom Kundenunternehmen vielleicht bewusst und aus den verschiedensten Gründen ausgeklammert wurden. Der Workshop verlief ausgesprochen produktiv und schließlich erhielten wie Gelegenheit, bei einem weiteren Termin den jeweiligen Bereichsleitern vor Ort die vorgesehenen Maßnahmen zu präsentieren.

Als ein Bestandteil des Maßnahmenplans folgte ein Seminar zum Thema „Strukturierte Personalauswahl“, in dem wir den Führungskräften der A und A Plus GmbH und den Führungskräften eines Kooperationspartners die Vorteile einer strukturierten Personalauswahl aufzeigen konnten. Auch hier erlebten wir einen tollen und vor allem offenen Austausch.

Herzlichen Dank an Frau Stremme für Ihr Vertrauen in CPC, für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und nicht zuletzt für ihre Bereitschaft, ihre Erfahrungen mit Care People Consulting in einem schriftlichen Statement für den plusspunkt zusammenzufassen. Toll, wenn auch künftig gemeinsame Erfolge generiert werden können.