zurück zur Stellensuche

Nach weiteren Stellenangeboten suchen


Ähnliche Stellenangebote

Wohnbereichsleitung (m/w/d) Festanstellung

Wolfsburg (38440)

Position zu besetzen ab 15.04.2021

Stellenangebot ansehen

Wohnbereichsleitung (m/w/d) Festanstellung

Wolfsburg
Jetzt bewerben

Herzlich willkommen bei career people, dem Spezialisten in der Personalvermittlung von Fach- und Führungskräften im Bereich Medizin & Pflege. Wir gewährleisten eine ganz persönliche Betreuung und Beratung, Diskretion entlang des gesamten Bewerbungsprozesses sowie 30 Jahre Erfahrungen – und dies kosten - und risikofrei!

Für unseren Kunden, ein Alten- und Pflegeheim im Raum Wolfsburg, suchen wir Sie für eine Direktvermittlung als

 

Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Was erwartet Sie?

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur
  • Entsprechend der Positionsverantwortung erhalten Sie eine leistungsorientierte Vergütung
  • Betriebliche Zusatzversorgungen werden Ihnen zur Verfügung gestellt
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem neuen Aufgabengebiet
  • Ein großes Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • Eine Führungsposition in einem aufstrebenden Unternehmen

 

Welche Qualifikation müssen Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Altenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Die Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung haben Sie bereits absolviert
  • Sie haben erste Erfahrungen im Bereich der Führung von Mitarbeitern
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Einsatzbereitschaft zählen zu Ihren Stärken

 

Nichts zu verlieren – nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand!

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Bei Interesse bewerben Sie sich telefonisch unter der 0551 / 50 41 500 oder über unser Bewerbungsformular unter http://career-people.de/bewerbung-medizin-pflege/.

Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch direkt per Mail unter bewerbung-goettingen@career-people.de an uns schicken.

Es wird zur besseren Lesbarkeit im Text nur die männliche Sprachform verwandt. Der Text gilt unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.